MFB-Datenblatt   
 

Multifunktionales Bibliografisches Datenblatt (HTML)         - MFB-Datenblatt -

Das  multifunktionale, bibliographische Datenbaltt -  eine komprimierte Übersicht über (fast) alle Angaben zur betreffenden Patentveröffentlichung mit Verlinkungen zu den wichtigsten, weiterführenden Informationsquellen im Web
Beispielhafte Darstellung:

Folgende Funktionen sind im MFB-Datenblatt  implementiert:

  • eine angehängte, am Abstrakt orientierte, kleinere Zeichnung  (clipped image) - sofern verfügbar
  • die ersten vier Zeichnungen aus der Patentschrift nebeneinander angeordnet, weitere ausklappbar ([+] more drawings), Zoom per Click
  • Online Akteneinsicht durch in der untersten Zeile befindliche Links zu folgenden Registern bzw. Rechtsstandsquellen (sofern diese in die Zuständigkeit des veröffentlichenden Amtes gehören):
    - DPMA Register  (für DE, EP)
    - European Patent Register (EP, teilweise DE)
    - Global Dossier (Rechtstands- und Akteneinsicht für EP, US, JP, KR, CN)
    - WIPO Patentscope (sämtliche Informationen zur PCT-Anmeldungen/WO)
    - Nationale Register: IGE/IPI-swissreg [CH], AusPat [AU], UK Patent Office-Ipsum [GB], CIPO [CA], Inpi [FR] ...
  • Claims (Ansprüche), Description (Beschreibung) und Family Data and Legal Status (Familien- und Rechtsstandeinsicht) werden über Plus-/Minuszeichen
    ein- bzw. ausgeklappt, bei US-Patentschriften zusätzlich auch die bibliographischen Daten des USPTO
  • nicht gängige Sprachen sind fest im MFB-Datenblatt (ausklappbar) als Übersetzung der Ansprüche bzw. Beschreibungen enthalten, ohne gesondert eine Übersetzung starten zu müssen
  • in bestimmten Fällen sind für die Ansprüche und Beschreibungen auch Verlinkungen zu den Übersetzungmaschinen sinnvoll und daher integriert
  • über das Print-Symbol in der untersten Zeile kann im Browser (z.B. Chrome) ein PDF erzeugt werden bzw. das MFB-Datenblatt als druckbare Version auf Papier ausgedruckt werden
  • sämtliche im MFB-Patentblatt aufgeführte Patentveröffentlichungsnummern, sei es als Zitierung oder Patentfamilienmitglied, sind durch Verlinkung als PDF Vollschrift abrufbar
  • sämtliche benannte Patentklassen sind ebenfalls mit der sie beschreibende Patentklassifikation verlinkt
  • zwei weitere, eingebaute Links führen auf ein lokales PDF Dokument (hier: PDF Fulltext local) und ein lokales HTML-Dokument (hier: Family Legal Status local)


 
 
 
HAACK Patentinformation GmbH


Tel : +49(0)40 38 19 33
Fax : +49(0)40 389 26 74
Mail : haack@patent-information.de